News

Carlos Coste kommt rechtzeitig zurück

06.07.2007 - Carlos Coste kommt rechtzeitig zurück

Carlos Coste, Freitaucher und Oris Uhrenpartner, kämpft derzeit an den AIDA Weltmeisterschaften 2007 in Slowenien.

In seiner gegenwärtigen körperlichen Topverfassung greift er den Panamerikanischen Rekord im dynamischen Flossentauchen an. Der Weltrekordhalter will damit beweisen, dass er sich vollständig von seinem Schlaganfall im letzten Herbst erholt und das Zeug zu einem langjährigen Champion hat.

Die Uhr, die seinen Namen trägt, ist ebenso ausdauernd und belastbar. Ihr Gehäuse misst 47 mm, besitzt ein massives Saphirglas und ist bis 1000 m wasserdicht. Dieser innovative und übergrosse Taucherchronograph hat eine einseitig drehbare Sicherheitslünette, ein Heliumventil zum Druckausgleich und ein Mechanikwerk der Spitzenklasse. Und er ist ebenso auf Erfolg getrimmt wie Carlos Coste an der Weltmeisterschaft.

Das Foto zeigt Carlos Coste bei den Vorbereitungen für die AIDA Indoor Einzel-Weltmeisterschaften 2007.

Link zur Produktseite