News

Oris auf den Strassen von Moskau!

23.07.2008 - Oris auf den Strassen von Moskau!

Oris ist stolz auf ihren Beitrag zum allerersten Moskauer Stadtrennen, das kürzlich in der russischen Hauptstadt veranstaltet wurde. Ganz im Sinn ihrer langjährigen Verbundenheit mit dem Motorsport gehörte Oris zu den Hauptsponsoren dieses ersten Probelaufs für die Formel 1 auf russischem Boden.

Es war ein aufregendes Programm, das für diesen denkwürdigen Tag organisiert wurde. Russische Rennteams traten auf einem 4,6 km Rundkurs in den Strassen von Moskau gegen einander an. Die Moskauer Bevölkerung säumte zu Tausenden die Strassen, um mitzuerleben, wie die Rennwagen am Kreml vorbei und der Moskwa entlang brausten.

Star der Veranstaltung war Oris Botschafter Nico Rosberg in seinem AT&T Williams FW29 Formel1-Boliden der Saison 2007. Er war zusammen mit Mikhail Alyoshin von Red Bull Racing dabei, um den Zuschauern eine Show der Sonderklasse zu bieten. Er fuhr einige Runden des Rennkurses mit Start auf dem Roten Platz und Ziel beim Bolschoitheater, um ganz am Schluss noch einige Rennfahrer-Kunststücke zu Besten zu geben.

Vor der Veranstaltung war Nico mit einer Oris TT3 Formula Gold Limited Edition beschenkt worden, die ihn an diesen denkwürdigen Tag in der russischen Hauptstadt erinnern sollte. Die Roségolduhr wurde eigens zum 30-jährigen Jubiläum des Williams F1-Teams geschaffen und ist auf 300 Exemplare limitiert.

Oris Regionalmanager für Russland, Roland Ackermann, kommentierte: «Dies ist ein Meilenstein für die Formel 1 und für Oris. Es ist uns eine Ehre, bei diesem Probelauf in Russland mitzuwirken. Wir wollten Nico die TT3 Formula Gold Limited Edition schenken, weil sie ganz im Geist der Formel 1 tickt, den Nico und das AT&T Williams Team heute auf die Moskauer Bevölkerung übertragen haben.”


Gallery

Link zur Galerie