News

Oris als Superstar der Rennstrecke

27.08.2008 - Oris als Superstar der Rennstrecke

Die grelle Nachmittagssonne brennt unbarmherzig auf die Piste. Die Fahrer warten gespannt in ihren Sitzen, wild auf Action. Jeder ist überzeugt, dass er heute siegen kann, dass das Schicksal auf seiner Seite ist und er als Bester der Besten belohnt wird. Formel 1? Nein, wir sind in der Oris Go-Kart Meisterschaft 2008!

Die «Racetrack Superstar»-Veranstaltung, die auf dem malaysischen Grand Prix Go-Kart Circuit von Sepang bei Kuala Lumpur durchgeführt wird, ist in den Agenden von Journalisten und den Oris Gästen aus Malaysia und Singapur zu einem echten Highlight geworden. Der diesjährige Event fiel zeitlich mit der Lancierung der neuen Uhren aus der Oris Williams F1 Team Kollektion zusammen.

Die neuen Day Date und Chronographen Modelle wurden präsentiert, während sich die Fahrer für die Team-Dauerprüfung auf den Weg zur Rennstrecke machten. Zehn Teams mit je zehn Fahrern kämpften um den Sieg.

Es war ein anforderungsreicher Wettkampf bei Streckentemperaturen, die im Lauf des Nachmittags auf über 40° C stiegen. Gut, dass sich die Sieger später ganz im Stil der Formel 1 mit einer Champagner-Dusche abkühlen konnten.

Paul Phua, General Manager der malaysischen Oris Niederlassung Swiss Prestige meinte dazu: «Oris arbeitet seit Beginn der Partnerschaft vor fünf Jahren mit den Designern des AT&T Williams Formel 1 Teams zusammen, um Uhren im authentischen Formel 1-Stil zu kreieren. Heute haben wir unseren Gästen die Gelegenheit geboten, die neue Oris Williams Kollektion live zu erleben, mit den Uhren zu arbeiten, den Nervenkitzel der Formel 1 hautnah zu erleben und sich selber wie ein Racetrack Superstar zu fühlen!»


Gallery

Link zur Galerie