News

Auf die Plätze, fertig, los! Das Oris Team steigt in die Berge

15.10.2008 - Auf die Plätze, fertig, los! Das Oris Team steigt in die Berge

Eine Bilderbuchszene: Süddeutschland im Frühherbst. Eine wunderschöne Landschaft, Sonnenschein, milde Temperaturen. Doch wer kommt hier um die Ecke gefahren? Es ist das Oris Team!

Der «Schauinslandkönig» ist eine jährliche Radsportveranstaltung nahe der Stadt Freiburg im Südwesten Deutschlands. Freiburg ist eine der grenznächsten Städte zur Schweiz und eine äusserst beliebte Gegend für Veranstaltungen in freier Natur.

Das Oris Team ist eine Radsportgruppe aus sechs Fahrern, die von Oris gesponsort wird und dem auch Ralf Hilbich angehört, der bei Oris für das Design und die Entwicklung neuer Produkte verantwortlich ist. Kein Wunder, dass sich sein ganzes Leben um die Zeit dreht!

Die unerschrockenen Radrennfahrer erreichten den Schauinsland-Gipfel auf 1170 Metern mit einer addierten Fahrzeit von knapp über drei Stunden. Die Strecke selbst misst 11,5 km und führt von Start bis Ziel über eine Höhendifferenz von 800 Metern.

Die offizielle Zeitnahme für das Rennen erfolgte digital mit modernster Mikrochip-Technologie, doch das Team selbst verfügte dank Oris über seine eigene Zeitmessung!

Nach dem Rennen meinte ein abgekämpfter Ralf Hilbich: «Die Chronographen, die wir zum Rennen trugen, haben sich als ideale Sportuhren erwiesen. Mit ihren Bändern liegen Sie perfekt am Handgelenk und halten uns stets auf dem Laufenden darüber, wie wir im Rennen liegen. Der Schauinslandkönig ist ein hartes Bergrennen, und wir sind stolz darauf, dass wir heute mit dem Oris Team ein so tolles Resultat eingefahren haben.»

Erprobt, getestet und ideal für Sportler: die Oris Chronographen aus der Welt des Motorsports (TT3 und Williams F1 Kollektion), des Tauchens, der Aviatik und der Kultur.


Gallery