News

Carlos Coste: König des Tauchbeckens

16.09.2009 - Carlos Coste: König des Tauchbeckens

Wir haben Ihnen kürzlich die letzten News über unseren Freitauchpartner Carlos Coste berichtet und von seiner Absicht erzählt, an den AIDA Freitauch-Weltmeisterschaften 2009 in Dänemark neuen Ruhm zu erringen.

Nach einem intensiven Wintertraining hat Carlos sein Ziel erreicht und in der Kategorie 'Streckentauchen mit Flossen' einen neuen Panamerika-Rekord aufgestellt. Carlos konnten den bestehenden Rekord um fast zehn Meter verbessern und eine neue Rekordmarke von 215 m setzen – all das mit einem einzigen Atemzug!

Täglich mehrere Stunden Training im Kraftraum, im Schwimmbecken, mit Yoga und Pilates haben Carlos geholfen, jene Topform zu finden, die ihn schon einmal zu einem der wichtigsten Konkurrenten im Freitauchsport gemacht hat. Carlos hat zudem auch in der Kategorie 'Zeittauchen' mitgemacht und sich mit 7 Minuten und 10 Sekunden prompt für den Final qualifiziert. Er hat sich dann aber entschieden, seine ganze Energie auf das Streckentauchen zu fokussieren und auf die Teilnahme am Zeittauchfinal zu verzichten.

Als er seine neue Rekordmarke realisiert hatte, zeigte sich Carlos überglücklich: «Es ist ein Supergefühl, einen neuen Rekord geschafft zu haben und der Beweis, dass mein Fitnesstraining Wirkung zeigt. Es freut mich auch, dass ich den Zeittauchfinal erreichen konnte. Ich möchte allen bei Oris für ihre Unterstützung danken und hoffe, dass ich 2009 noch weitere nationale und internationale Rekorde knacken kann.»

Um Fotos von Carlos im Einsatz an den Weltmeisterschaften in Dänemark zu sehen, besuchen Sie bitte die Galerie.


Gallery
Link zur Fotogalerie

Oris ProDiver Chronograph