News

Oris und RUF – ein Traum wird Wirklichkeit!

30.01.2009 - Oris und RUF – ein Traum wird Wirklichkeit!

Oris ist mit der deutschen Firma RUF Automobile eine neue Partnerschaft eingegangen. Die Zusammenarbeit mit der Manufaktur für Super-Sportwagen unterstreicht das Engagement von Oris in der Welt des Motorsports und sieht für 2009 die Lancierung von zwei neuen Uhren in limitierten Auflagen vor.

Der Oris RUF CTR3 Chronometer ist eine exklusive Uhr, die ausschliesslich für die Käufer eines RUF CTR3 erhältlich sein wird, der zu den schnellsten Strassenautos der Welt zählt. Die Uhr ist Teil eines exklusiven Gesamtpakets für die kleine Anzahl jener Glücklichen, die einen von Hand gebauten CTR3 im Wert von ca. 500’000 Euro fahren können! Jede Uhr trägt die Gravur derselben Chassis-Nummer wie das zugehörige Auto.

Darüber hinaus wird eine zweite Limited Edition-Uhr lanciert: Der Oris RUF CTR3 Chronograph ist Teil eines Sonder-Sets mit einem massstabgetreuen Modell des CTR3 und einem Limited Edition-Zertifikat. Gerade mal 3000 RUF Fans werden sich mit dem neuen Chronographen einen lang gehegten Traum erfüllen können.

Für beide Uhren werden nur ausgesuchte Materialien verwendet: Titan für die Gehäuse, Keramik für die Lünetten mit Tachymeter und bestes Leder für die Armbänder.

In der vergangenen Woche wurde in der RUF Manufaktur in Deutschland eine exklusive Vorpräsentation zur Lancierung der beiden Uhren durchgeführt. Bei dieser Gelegenheit konnten die Gäste auch den Bau eines CTR3 mitverfolgen.

Oris Geschäftsführer Ulrich Herzog kommentierte: «Wir besitzen fast 40 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Uhren, die vom Motorsport inspiriert sind. Dies verleiht uns die Kompetenz, die Oris-RUF-Uhren mit den bestmöglichen Technik- und Design-Features auszustatten. Die in limitierter Auflage gefertigten Präzisionszeitmesser sind echte Sammlerstücke und stehen für eine Handwerkskunst, für die beide Firmen einen legendären Ruf besitzen.»

Die Fotos der beiden Uhren und des Vorpräsentations-Events finden Sie in der Galerie.



Gallery


Link zur Fotogalerie