News

Carlos Coste setzt an der WM eine neue Rekordmarke Carlos Coste AIDA 2009

15.01.2010 - Carlos Coste setzt an der WM eine neue Rekordmarke

Oris gratuliert ihrem Freitauchpartner Carlos Coste zu seinem neuen Südamerika-Rekord anlässlich der AIDA Einzel-Weltmeisterschaft auf den Bahamas.

Carlos sicherte sich seinen geteilten 3. Schlussrang und die neue Rekordmarke mit einer Tiefe von 110 m in der Kategorie 'Konstantes Gewicht'.

Es war Carlos zweiter Rekord in diesem Jahr, nachdem er bereits letzten Sommer mit 215 m in der Disziplin 'Streckentauchen mit Flossen' an der AIDA Hallenweltmeisterschaft in Dänemark einen neuen Südamerika-Rekord aufgestellt hatte.

Begleitet wurde Carlos bei seinem jüngsten Rekordtauchgang von der Oris ProDiver Chronograph.

Carlos erzählte MyOris in einem Interview nach dem Wettkampf: «Ich weile gegenwärtig in Florida, um mich von den Strapazen der Weltmeisterschaften auf den Bahamas zu erholen. Es war absolut fantastisch, diesen neuen Rekord zu schaffen. Ich habe während des ganzen Jahres viel trainiert, und das harte Programm hat sich ausbezahlt. Deshalb möchte ich mich auch beim ganzen Oris Team für die tolle Unterstützung in 2009 herzlich bedanken!»

Besuchen Sie die Galerie, um Carlos beim seinem Einsatz an der Weltmeisterschaft zu sehen.

Gallery
Link zur Galerie
Oris ProDiver Chronograph