News

Rekordverdächtig Oris Carlos Coste Chronograph LE - Cenote Series

16.12.2011 - Rekordverdächtig

2010 hat Carlos Coste einen neuen Guinness-Weltrekord im Freitauchen aufgestellt, in dem er ohne Tauchgerät unter Wasser 150 Meter weit durch die riesige Dos Ojos Cenote geschwommen ist, die sich über 31 Meilen im Untergrund von Yucatan, Mexiko, erstreckt. Oris hat dieser einzigartigen Leistung die Reverenz erwiesen und das Sondermodell Carlos Coste Limited Edition Cenote geschaffen.

Die Carlos Coste Limited Edition Cenote Series ergänzt die Oris Taucheruhrenkollektion mit einem außergewöhnlichen Modell. Die Meisterleistung von Carlos Coste lieferte die Inspiration für die Gestaltung der Uhr und zahlreiche Funktionen. Der Minutenzeiger leuchtet im Dunkeln und ermöglicht leichte Ablesbarkeit der Tauchzeit. Dreiecke in der kleinen Minute markieren, dass Carlos Coste sich seinen maximalen Tauchzeiten nähert: Das Dreieck bei der Zwei-Minuten-Anzeige symbolisiert seinen dynamischen Freitauchrekord von 2:30 Minuten, bei der Sieben-Minuten-Anzeige wird Carlos’ Bestzeit von 7:30 Minuten im statischen Zeittauchen hervorgehoben.

Die kratzfeste Keramik-Lünette macht die Uhr zum robusten und unverwüstlichen Arbeitsgerät für Extremsportler. Die Markierungen und das Dreieck auf der Null-Position haben Superluminova-Einlagen und sind auch im Dunklen, wie beispielsweise bei Höhlentauchgängen, bestens sichtbar. Der Gehäuseboden trägt das Carlos Coste Logo.

Die Carlos Coste Limited Edition Cenote Series wurde als Anerkennung für einen Rekordjäger entwickelt und ist der ultimative Partner für sportlichen Erfolg.

Um Ihre Oris Carlos Coste Chronograph Limited Edition – Cenote Series zu reservieren, kontaktieren Sie bitte Ihren bevorzugten Uhrenhändler und nennen Sie ihm die Referenznummer 01 674 7655 7184.