Andy Sheppard

McCoy Tyner

Andy Sheppard, einer der Stars am Oris London Jazz Festival.

Die erste Oris Jazz Uhren Edition wurde 1996 Andy Sheppard gewidmet.

  • Oris Kultursponsoring in der Musik und bildenden Kunst
  • Nicholas Tse
  • LIU Bolin
  • Oscar Peterson
  • Bob Dylan
  • Dizzy Gillespie
  • Frank Sinatra
  • Charlie Parker
  • Duke Ellington
  • Miles Davis
  • Louis Armstrong
  • Lionel Hampton
  • John McLaughlin
  • McCoy Tyner
  • Andy Sheppard

Als einer der führenden britischen Tenor- und Sopran-Saxophonisten hatte Andy Sheppard eine lange und glänzenden Karriere und spielte mit Jazz-Grössen wie Randy Brecker, Gil Evans, Carla Bley and George Russell. Er wollte den Jazz populärer machen und war unter anderem Mitglied der ersten westlichen Jazz-Band, die je in der äusseren Mongolei spielte.

Anlässlich des Jazz Festivals von 1996 lancierte Oris die erste Jazz-Uhr. Sie war dem Komponisten und Saxophonspieler gewidmet, der mit seinem sicheren Gespür für Stil ständig nach neuer Richtungen und Einflüssen sucht.