Mark Webber (2005 – 2007)

Nico Rosberg (2006 – 2009) Ralf Schumacher (2003 – 2004)

Mark Webber mit seiner Uhr

Ref Nr. 675 7579 70 55-Set Ref Nr. 675 7579 70 55-Set

Oris Mark Webber Limited Edition Chronograph

  • Motorsport
  • Audi Sport Partnership (2014)
  • Valtteri Bottas (seit 2013)
  • Susie Wolff (seit 2012)
  • Pastor Maldonado (2011 – 2013)
  • Nico Hülkenberg (2010)
  • Darryl O’Young (2010 – 2014)
  • RAID Suisse-Paris (2010 – 2013)
  • Kazuki Nakajima (2007 – 2009)
  • Nico Rosberg (2006 – 2009)
  • Mark Webber (2005 – 2007)
  • Ralf Schumacher (2003 – 2004)
  • Allan McNish (2002)

Mark Webber wurde 1976 in New South Wales, Australien, geboren und lebt heute in England. Er startete seine Formel 1-Karriere 2002 und gewann für Minardi die ersten WM-Punkte seit drei Jahren. 2003 wechselte er zu Jaguar Racing und 2005 zu Williams F1, für die er in Monaco auf den dritten Platz fuhr. Von 2007 bis 2013 sass er bei Red Bull im Cockpit. Seit 2014 geht er für Porsche an den Start.

Als einer der populärsten Formel 1-Fahrer war Mark ein hervorragender Botschafter für Oris, die ihm den Mark Webber Limited Edition Chronographen widmete. Diese ultra-leichte Hightech-Uhr mit Tachymeter-Lünette, beweglichen Hörnern und Formel 1-Design ist weltweit auf 1000 Exemplare limitiert.

Hier geht's zur Motorsport Kollektion